Organisation

Die KEWU AG ist ein gemeinschaftliches Unternehmen von 13 Gemeinden der Agglomeration Bern. Sie entstand im Jahre 1991 aus dem früheren «Gemeindeverband für Kehrichtverwertung Worblental und Umgebung». Daraus leitet sich das Kürzel «KEWU» ab. Mehr zur Geschichte finden Sie unter «Geschichtliches». Das Aktionariat besteht ausschliesslich aus den Trägergemeinden, deren Bevölkerung 100'000 Personen umfasst. Diese leben in:

Die Unternehmung wird vom Verwaltungsrat geführt, welcher aus Delegierten aller Aktionärsgemeinden besteht.