annahmeliste Deponie

Folgende Abfälle dürfen in der Deponie abgelagert werden:

Schlackenkompartiment (Deponietyp D gemäss Anhang 5 VVEA, Ziffer 4)

  • Schlacke KVA aus Rostfeuerungen
  • Schlacke KVA aus Rostfeuerungen, gemischt mit sauer gewaschener Flugasche
  • Asche aus Holzfeuerungen mit Analyse und Bewilligung der kantonalen Behörde
  • Giessereiabfälle mit Analyse und Bewilligung der kantonalen Behörde
  • Sonderabfälle mit Analyse und Bewilligung der kantonalen Behörde.

Bioreaktorkompartiment (Deponietyp E gemäss Anhang 5 VVEA, Ziffer 5)

  • Sonderabfälle mit Analyse und Bewilligung der kantonalen Behörde

Inertstoffkompartiment (Deponietyp B gemäss Anhang 5 VVEA, Ziffer 2)

  • Aushub in Kleinmengen
  • Inertstoffe in Kleinmengen
  • Ziegel unverschmutzt (gratis)

Wird die Ablagerung von anderen, hier nicht erwähnten Abfällen erwogen, ist von Fall zu Fall zu entscheiden.